IT-Tipps: Wie Sie eine korrekte E-Mail-Signatur einrichten

Thumbnail Video IT-Tipps aus dem CIO-Office
Thumbnail Video IT-Tipps aus dem CIO-Office

Die digitale Visitenkarte richtig anlegen

Am Ende einer Mail steht meist eine sogenannte Signatur. Diese Mailsignatur ist so etwas wie eine digitale Visitenkarte. Dort stehen Informationen zur Absenderin beziehungsweise zum Absender, etwa wie die Person zu erreichen ist oder welche Position sie im Unternehmen einnimmt. Signaturen sollten an jede Mail automatisch angehängt werden und sind über Outlook sehr leicht zu erstellen.

Wie das geht und welche Konventionen dabei an der FAU gelten, erklärt Dr. Monica Hinrichs-Mayer in einem neuen Video aus der Reihe „IT-Tipps aus dem CIO-Office“.

Mehr Videos der Reihe IT-Tipps aus dem CIO-Office
Parallel dazu gibt es eine neue Webseite, die Vorgaben und Empfehlungen zur Mail-Signatur bündelt, erklärt und Beispiele gibt.