Navigation

FAUbox – Cloudspeicher für alle FAU-Angehörigen

Daten speichern, tauschen und versenden

english version below
Mit der FAUbox bietet das Rechenzentrum (RRZE) der FAU allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie allen Studierenden einen Cloudservice: 50 GB kostenlosen Speicher auf den Servern des Rechenzentrums. Synchronisieren lassen sich die Daten ganz einfach per App, Desktop- oder Web-Client. Zum Login benötigen FAU-Angehörige lediglich ihr IdM-Login und –Passwort.

Mit 50 GB Speicherplatz können die Nutzer bereits vorhandene Daten auf vielen Geräten synchron halten und eigene Daten mit anderen teilen. Das hohe Speichervolumen erlaubt auch den Austausch sehr großer Dateien.

Datensicherheit hat Priorität

Die Bedienung der FAUbox funktioniert intuitiv und lehnt sich eng an bekannte Cloud-Dienste wie Dropbox und Google Drive an. Das Angebot der FAU ist jedoch eine besonders sichere Alternative zu den Angeboten, die frei im Netz verfügbar sind. Die Daten werden im RRZE gespeichert. Dritte erhalten keinen Zugang, es sei denn, jemand vergibt explizit  Rechte auf seine Daten an diese Person. Der Hersteller der Basis-Software Powerfolder unterliegt mit seinem Produkt allein deutschem Recht und ist dafür zertifiziert, dass er keine Hintertüren zur Software bereitstellt. Zusätzlich wird eine End-To-End-Verschlüsselung angeboten, die der Nutzer aber selbst einrichten muss.

Auch der Funktionsumfang kann sich sehen lassen. Angeboten werden neben den Standarddiensten für die Synchronisation und den Datenaustausch, auch die Möglichkeit, Daten via Link zu verschicken. Das entlastet das Mailsystem und umgeht die Größenbeschränkung von E-Mails. Die FAUbox verfügt über eine Online-Dokumentenbearbeitung zum Öffnen und Bearbeiten einfacher Office-Dokumente. Darüber hinaus lassen sich auf dem Server hinterlegte Video- und Audiodateien im Browser ansehen.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Dokumentation der FAUbox. Dort finden Sie unter anderem Anleitungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen

Cloudspeicher FAUbox


FAUbox – cloud storage for all FAU members

With the FAUbox, the Regional Computer Centre Erlangen (RRZE) is offering all FAU staff and students a new service: 50 gigabytes of free storage on RRZE’s servers. Users can synchronise their data easily via app, desktop or web client. The service can be accessed at https://faubox.rrze.fau.de. All FAU members need to log in is their IdM username and password.

Users can use the 50 GB of storage to keep existing data synchronised on several different devices and share their data with others. The large amount of storage also allows larger files to be exchanged.

Data security is prioritised

Using FAUbox is intuitive and works in a similar way to well-known cloud services such as Dropbox and Google Drive. However, FAU’s service is a particularly secure alternative to the free services available online. The data is stored at RRZE. It cannot be accessed by third parties unless someone explicitly gives them the rights to do so. The developer of the Powerfolder software the service is based on, is subject exclusively to German law and has received certification confirming that there are no back doors to its software. End-to-end encryption is also offered but this must be set up by the user.

The service also has a range of other useful functions. In addition to the standard services for synchronising and exchanging data, data can also be sent via a link. This reduces the load on the mail system and gets around the size limit for attachments in e-mails. The FAUbox also has an editing function that allows simple Office documents to be opened and edited. Video and audio files stored on the server can be viewed in the user’s browser.

Further information:

FAUbox documentation

FAUbox – cloud storage