Berufungsverfahren auf Professuren

Berufungsverfahren auf Professuren

Das Berufungsrecht der Universität ist eine besondere Verpflichtung, der die FAU durch exzellente und zügige Berufungen nachkommt. Die Besetzung von Professuren ist das zentrale Instrument, mit dem die FAU ihr Profil schärfen und Schwerpunkte setzen kann. Neuberufene Professorinnen und Professoren bestimmen und gestalten die Zukunft der FAU ganz wesentlich.

Frauen sind bei den Professuren immer noch unterrepräsentiert. Bei der Durchführung des Berufungsverfahrens ist auf eine Erhöhung des Anteils von Frauen in der Wissenschaft hinzuwirken. Die FAU verfolgt eine Politik der Chancengleichheit unter Ausschluss jeder Form von Diskriminierung.

Bitte beachten Sie: Das Referat S-Berufungen – Berufungen und Berufungsprozesse stellt Ihnen umfangreiche Informationen und Unterstützung zur Verfügung.